Das Problem: Überfüllung der Tierheime mit “Lockdown Hunden”

Uns ist klar, dass eure Ressourcen immer knapp sind und ihr ohnehin schon viel zu viel zu tun habt!

Wir wollen verhindern, dass die Lockdown-Hunde ihr neu gewonnenes Zuhause verlieren und euch zur Last fallen. Deshalb möchten wir euch mit unserem Projekt helfen!

 

 

DIE LÖSUNG:
Es geht konkret um ein solidarisches Betreuungsnetzwerk.
Die Hundebetreuung ist hier keine bezahlte Dienstleistung, sondern Herzenssache.

 

Bei Patzo können Hundeliebhaber*innen aktiv werden und nach Hunden suchen, die Betreuung benötigen.
Und die Hundehalter*innen haben eine günstige, liebevolle Lösung für den Betreuungsbedarf ihres Hundes.

Diese Idee haben wir uns nicht alleine ausgedacht, wir haben sie in enger Zusammenarbeit mit Hundehalter*innen und hundelosen Hundeliebhaber*innen entwickelt.

 

Als Plattform verifizieren wir die Hundehelfer*innen per Ausweis, bieten die Möglichkeit Bewertungen zu schreiben und die individuelle Erfahrung mit Hunden zu erläutern.

Um das ganze nochmals zu überprüfen haben wir eine Umfrage in ganz Deutschland gestartet.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Menschen gerne bereit sind sich solidarisch zu engagieren, denn es gibt viele Hundeliebhaber*innen ohne Möglichkeit einen eigenen Hund zu halten.

Das möchten wir von euch haben:

Es ist nicht viel.

Wir möchten nur wissen, ob ihr diese Idee gut findet?

Um unser Netzwerk möglichst schnell in vielen Städten anbieten zu können, planen wir aktuell eine Crowdfunding-Kampagne.

Dürfen wir sagen, dass ihr dieses Projekt als mögliche Lösung gegen die Überfüllung der Tierheime seht?

Das ist alles! Wir brauchen im Prinzip nur eure Referenz, dass wir an einer relevanten Lösung arbeiten. (keine offiziellen Partnerschaften oder Ähnliches nötig)


Tierische Grüße
Marcel von den Patzos

015781519902


Mehr erfahren: patzo.org/kostenlose-hundebetreuung-aus-der-hunde-community

DE

Vielen Dank Für Deine Anmeldung!

Eine Bestätigungsmail wartet in deinem Postfach.


"The only creatures that are evolved enough to convey pure love are dogs and infants."